UMSO-488 Die Prostituierte schlief mit der Nachbarin, weil sie oft mit ihrem Mann stritt

  •  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Hanasaki Koharu ist seit drei Jahren mit ihrem Mann verheiratet, doch ihr Mann muss oft bis zu einer Woche am Stück auf Geschäftsreise gehen. Ihre Freundin war zwar gelangweilt, aber beschäftigt, also schickte sie ihren Sohn, um sich ein paar Tage lang um ihn zu kümmern. Sie traf Shota vor ein paar Jahren einmal. Der Junge ist ziemlich fleißig, wirkt aber etwas ungezogen und scheint vor allem ihre Brüste zu mögen ... Da Shota noch jung ist, lässt Mako ihn oft frei mit ihren Brüsten machen, was er will. Sie stimmte auch zu, mit ihm zu baden und seinen Penis zu reiben, wenn er erigiert war. Und auch Feuer in der Nähe von Stroh brennt lange. Eine sexhungrige Frau und ein brustliebender Junge überschreiten nach und nach ihre Grenzen ...